logotype

Skiclub hat auch in dieser Saison viel vor


Skiclub Schöllnach JHV 28.09.2012Wir wollen unsere Leute zu guten Skifahrern machen. Jedes Jahr kann nicht gleich gut sein, das ist auch nicht das Ziel des Vereins. Wir sind dafür da, unseren Mitgliedern etwas anzubieten und das wird auch im kommenden Winter wieder der Fall sein.
Mein Wunsch wäre es, dass sich noch mehr junge Leute aus dem Lehrteam zur Trainingsarbeit mit den Kindern und Jugendlichen zur Verfügung stellen würden“, sagte Vorsitzender Elmar Popelyszyn in der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Gasthaus Schwarzkopf.


Zusammen mit Sportwart Stefan Bertl und Bürgermeister Alois Oswald ehrte der Vereinschef eine Reihe von Mitgliedern. Die Vorbereitung auf die neue Saison beginnt mit der Gymnastik „Fit in den Winter“, die wöchentlich ab Mittwoch, 10. Oktober, 18.30 Uhr, in der Realschul-Turnhalle angeboten werden soll. Saisonauftakt ist am Sonntag, 9. Dezember, mit dem Familienausflug nach Saalbach.

Nach dem Totengedenken an Eugen Zitzelsberger und Hermine Bertl hielt Sportwart Stefan Bertl Rückschau auf einen Ausflugswinter „bei dem für jeden etwas dabei war.“ Die Bilanz: Über 500 Ausflügler, darunter alleine 112 Teilnehmer bei der Jubiläumsfahrt (die 200.) nach Obertauern, habe der SC Schöllnach im Winter 2011/12 hin- und zurückbegleitet.

Sehr zufrieden zeigte sich Patrick Popelyszyn mit den Leistungen seines Lehrteams, dem 20 Ski- und acht Snowboardlehrer angehören würden. „Da springt jeder für den anderen ein. Wir haben eine ganz gute Truppe beisammen. Die Burschen machen keinen einfachen Job und zeigten gute Nerven“, bilanzierte der Verantwortliche für das Lehrteam. Gute angenommen wurden auch zwei Skikurse und die Aktion Ferienspass, die in Begleitung der Vorstandsmitglieder Karin Bernauer und Andrea Bergbauer nach St. Englmar geführt habe.

Für den verhinderten Jugendwart Siegfried Obermeier informierte Vorsitzender Elmar Popelyszyn die Mitgliederversammlung über die Nachwuchsarbeit: Besonders stolz sei der Verein auf Jonas Kreilinger und Julius Horak, die dem PLR-Regionalteam (Passau, Landshut, Regensburg) angehören. Beifall gab es für Jonas Kreilinger, der im vergangenen Winter an 16 Rennen teilgenommen habe und „das Aushängeschild des Skiclub Schöllnach ist“, so der Vereinschef in seiner Würdigung. Der alpinen Rennmannschaft gehören an: Kevin Bernauer, Marius Bernauer, Dustin Böck, Manfred Endl, Jonas Grassl, Mario Lorenz und David Schuster. In der sportlichen Leistung würden die Schwestern Paula und Lea Grassl sowie Janine und Saskia Obermeier herausragen.

Den Fachbereich „Veranstaltungen“ deckt Vorstandsmitglied Josef Drasch jun. ab. Im Rückblick tauchten der Skibasar, die Christbaumversteigerung, die Teilnahmen am Weihnachts- und Faschingsmarkt, der Faschingszug und das Gartenfest auf. Vorsitzender Elmar Popelyszyn verwies auf die in Kürze wieder freigeschaltete Homepage des SC Schöllnach und dankte insbesondere Sponsor Michael Oswald für dessen Engagement.

Bürgermeister Alois Oswald lobte die Arbeit des Skiclubs und war von der Aus- und Fortbildung für die Kinder und Jugendlichen angetan. Zusammen mit dem Vereins- und Sportchef nahm er die Ehrungen für langjährige Mitglieder („Sie sind die Seele eines Vereins“) vor.

Gespannt warteten die Mitglieder auf die geplanten Tages- und Wochenendausflüge, die mit einer Gruppenreise nach Kanada (17. Bis 25. Januar 2013) getoppt werden. Tagesausflüge: 9. Dezember nach Saalbach; 12. Januar zum Hochkönig; 2. Februar nach Mayrhofen ins Zillertal; 8. Februar zur Flutlicht-Ski-Fahrt am Pröller in St. Englmar; 16. Februar zur Apres-Ski-Fahrt anlässlich der Weltmeisterschaft in Schladming und am 9. März zur Party-Fahrt „Dance on Snow“ nach Obertauern. Die zwei Wochenend-Ausflüge führen vom 14. bis 16. Dezember nach Obertauern und vom 1. bis 3. März nach Ischgl. Mehr Infos zu den Ausflügen gibt es unter Telefon 09903/2545 oder im Internet unter www.skiclub-schoellnach.de

Geehrt wurden für 35 Jahre Mitgliedschaft: Evi Bertl, Stefan Bertl, Josef Drasch jun., Therese Drasch, Werner Drasch (Brennberg), Birgit Ebner, Erika Ebner, Elisabeth Feilmeier, Thomas Feilmeier, Cornelia Killinger, Andrea Petermichl (Kelheim), Martina Sagerer, Barbara Weiss, Dr. Bernhard Weiss und Ursula Zitzelsberger (Obertraubling). – Für 30 Jahre: Marion Augenstein, Mario Baier, Elisabeth Hierbeck, Sebastian Hierbeck, Stephanie Hierbeck, Thomas Hierbeck und Mathias Klingl. – Für 25 Jahre: Gisela Bertl, Thomas Birchinger, Stefanie Bloch, Andrea Ebner, Günther Edinger, Ulrich Geier, David Jocham, Rosemarie Lindner, Ralf Obermeier, Sandra Rimböck, Marion Schosser, Alois Schwarzkopf, Hedwig Schwarzkopf, Stefan Schwarzkopf, Rudi Stangl, Jürgen Stöger, Georg Unholzer, Franz Weber und Michael Zeindl. - 20 Jahre: Bernhard Bertl, Georg Braumandl (Neukirchen), Maria Eder, Bettina Hierbeck, Matthias Hierbeck, Christian Kapfhammer, Andreas Kufner, Florian Liebl, Gabriele Lohberger, Karl Lohberger, Johann Müller (Außernzell), Hannelore Obermeier (Iggensbach), Florian Pfeffer, Heinz Sagerer (Hengersberg), Birgit Seidl, Xaver Seidl, Martin Siglmüller (Neukirchen), Daniel Stadler, Josef Stadler, Siegfried Stangl (Auerbach), Sandro Stöger, Anita Unholzer, Tobias Weber, Franz Josef Zellner und Jutta Zellner.

Weitere Ehrengäste waren die Markträte Markus Eder, Werner Kamm, Rosemarie Lindner, Michael Oswald und Patrick Popelyszyn sowie die Ehrenmitglieder Erich Bertl, Alois Feilmeier und Franz Lindner.

 

 

 

 

Newsletter-Abo

Hinweise zum Datenschutz entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt oberhalb "Impressum / Datenschutzerklärung"

Nächste Termine

Keine Termine
2022  Skiclub Schöllnach   globbers joomla templates